Vortrag :»Verletzlichkeit wagen – human leben«

Sonntag, der 07. Mai 2017, 16:00 Uhr
Kloster Mariensee

Christliche Perspektiven in den Herausforderungen der Gegenwart

Menschen sind verwundbar. Wie gehen wir damit um – persönlich und gesellschaftlich,
religiös und politisch? Aus guten Gründen wollen sich Menschen, Staaten und Religionen vor Verwundungen schützen. Aber das Christentum steht dafür ein, dass wir außer notwendigem Selbstschutz noch etwas Anderes brauchen: die eigene Verletzlichkeit wagen, um Leben zu eröffnen.


Referentin: Prof. Dr. Hildegund Keul, Leiterin der Arbeitsstelle für Frauenseelsorge der
Dt. Bischofskonferenz


Eintritt: kostenfrei. Am Ausgang wird um eine Spende gebeten

 ::  Zurück