Herbstkonzert des Sinfonieorchesters der Musikschule Neustadt/Rbge. e.V.

Sonntag, der 22. Oktober 2017, 15:00 Uhr
Klosterkirche Mariensee

Barock bis Moderne

Das Programm ist abwechslungsreich und mitreißend. Zur Einstimmung erklingt eine Hochzeitsmusik der Barockzeit, die "Drottningholmsmusiken" des schwedischen Komponisten Johan Helmich Roman. Es folgen drei Tänze aus "Le roi s' amuse" des französischen Komponisten Léo Delibes. Mit "On the Steppes of Central Asia" entführt das Orchester in die Klangwelt des Russen Alexander Porfirjewitsch Borodin, der im Hauptberuf ein (bedeutender) Chemiker und Mediziner war. Der russische Komponist Michail Michailowitsch Ippolitow-Iwanow schrieb die "Procession of the Sardar" um 1896, ein eindrucksvolles Stimmungsbild. Vom schottischen Sir Hugh Stevenson Roberton stammen die Stücke "Mingulay Boat Song" und "Top of the Morning" aus der Suite "A Taste of Isles". Über die "Chopstix Variations" von Brubaker steht am Ende des Konzerts wiederum Schwedisches: ein ABBA-Medley.


Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende für die Orchesterarbeit gebeten. 

 ::  Zurück