Vortrag: »Verhüllen und offenbaren«

Samstag, der 23. Juni 2018, 16:00 Uhr
Kloster Mariensee

Zur Geschichte und Bedeutung der Textilien im Kirchenraum

Textilien wird seit ältester Zeit eine weit über ihren Gebrauchswert hinausgehende Bedeutung zugemessen. Sie sind kultureller Ausdruck des Menschlichen in seiner ganzen Bandbreite. Biblisch und kirchengeschichtlich ergeben sich wertvolle Impulse für den heutigen Umgang mit kirchlichen Textilien in der Ökumene.

Leitung: Prof. Dr. Albert Gerhards, Liturgiewissenschaftl. Institut d. Universität Bonn
Anmeldung erwünscht

 ::  Zurück