Ausstellungseröffnung »Was Frauen stark macht«

Sonntag, der 08. September 2019, 16:00 Uhr
Kloster Mariensee

Fotos aus einem Projekt von »Brot für die Welt«

Häusliche Gewalt und wirtschaftliche Not prägen den Alltag vieler Frauen in Mittel und Südamerika.

Fotos aus einem Projekt von »Brot für die Welt« in Bolivien zeigen, welche Wege Frauen beschreiten, um einander und sich selbst zu helfen.

Einführung: Uwe Becker, Beauftragter »Brot für die Welt« der Landeskirche Hannovers

 ::  Zurück