Atemtag

Samstag, der 04. April 2020, 10:00 Uhr bis 16:00
Kloster Mariensee

»…leise die Hand hinhalten«

Atmen ist Leben. Unsere Hände begleiten und spiegeln den Atem. Sie geben Halt. Sie schaffen Raum. Sie verdeutlichen. Sie verstärken. Sie geben, ruhen und nehmen. Sie sind uns Brücke zwischen innerer und äußerer Bewegung. Der Rhythmus des Atemsspiegelt den Wechsel zwischen aktivem Tun, Sein und Kraftzuwachs wider.

Einfache Atem-, Stimm - und Bewegungsübungen lassen uns entdecken, wie wir dem natürlichen Lebensrhythmus näherkommen können.

Leitung: Kerstin Liesching, Atem-, Sprech- und Stimmlehrerinnach Schlaffhorst-Andersen, Feldenkraispädagogin · www.kerstin-liesching.de
Kosten: 40 Euro inkl. Getränke, Suppe und Kuchen am Nachmittag

 ::  Zurück