alpha*beten - Verschriftungen in Klöstern und Kirchen

Sonntag, der 12. September 2021, 16:00 Uhr
Kloster Mariensee

Ausstellungseröffnung von Micha Brendel


Die Ausstellung „alpha*beten“ bezieht sich auf den gegenwärtigen Wandel von materiellen Schrifttechnologien hin zu virtuellen multimedialen Informationstechnologien.


Die verwendeten Schreibflüssigkeiten, Untergründe und Schreibgeräte knüpfen an historische an, aber auch Schreibmaschinen und Drucker kommen zu Einsatz. Selbst hergestellte Tinten, Wachse, Harze, Öle und andere ungewöhnliche Materialien wie Rost, Blut, Ei, Ruß rücken den Prozess des „Verschriftens“ in die Nähe alchemistischer Verfahren.
 
Einführung: Herbert Schirmer, Lieberose

Freie Musik für Violine und Stimme: Simon Jakob Drees, Berlin
Die Ausstellung ist bis zm 10. Oktober 2021 zu sehen

www.micha-brendel.de


 




 ::  Zurück